Testatstempel

Beratung für kommunales Bildungsmanagement

Lernen vor Ort ist Lernen für den Ort. Für alle Bürgerinnen und Bürger und für erfolgreiche Bildungswege. Ein gutes Bildungsmanagement ist die Voraussetzung dafür und dafür, daß Menschen in Regionen bleiben aus denen sie früher fortgezogen wären, in Regionen ziehen, die für sie früher nicht lukrativ waren. Ämterübergreifende Kooperation, geeignete Steuerungsinstrumente und Partizipationsmöglichkeiten – all das zeichnet ein gutes Bildungsmanagement aus. Dabei geht es nicht um Zuständigkeiten, sondern um Verantwortung: für den Aufbau und die Pflege passgenauer Lernangebote und -prozesse sowie für den Lerner selbst. Aus der Bildungslandschaft wird eine Beziehungslandschaft. Wir lernen ein Leben lang. Das verändert unsere Lernkulturen, unsere Erwartungen und Ziele: Die Organisation des Lernens orientiert sich am Individuum, Lernprozesse zielen auf das Outcome beim Lernenden, die Bedeutung von Kompetenzentwicklung in kollaborativen Lernformen wächst. Lernen wird selbstbestimmter und selbstorganisierter und integriert formale, non-formale und informelle Lernkulturen. Bildungslandschaften stellen sich diesem Wandel. Entlang der individuellen Lebensläufe werden die Bildungsstationen systematisch aufeinander bezogen. So gibt das Bildungsmanagement einer kommunal geprägten Bildungslandschaft Struktur. Wir unterstützen Sie dabei, ein solches Bildungsmanagement in Ihrer Kommune aufzubauen. 

 

Unser Angebot

Das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung (KMGNE) hat gemeinsam mit einem Netzwerk von Experten und Wissenschaftlern ein Leistungsangebot erarbeitet, um die Potenziale kommunaler Bildungslandschaften zu erkennen und auszuschöpfen. Und um ein Bildungsmanagement zu entwickeln, das Akteure wirkungsvoll vernetzt und Bildung für jeden erreichbar macht.

Wir

  • entwickeln Instrumente, Strukturen, Spielregeln und ein Projektmanagement für Ihr kommunales Bildungsmanagement
  • bieten Coaching, Beratung, Weiterbildung und Politikberatung für Kommunal- und Landespolitik und -verwaltung, für kommunale Verbände, Bildungsträger und Institutionen des Bildungssystems
  • arbeiten dabei mit kreativen, partizipativen und handlungsorientierten Methoden.

Unsere Leistungen
Mit Kursen, Seminaren, Workshops (auch als inhouse-Schulungen), e-Learning Modulen, Beratungen und Peercoachings unterstützen wir Sie dabei, Ihr kommunales Bildungsmanagement zu entwickeln. Dabei nutzen wir Methoden des „planning for real“, der denkwerkstatt, des VIVA-Modells, der Szenarienarbeit, des Change-, Kooperations- und Innovationsmanagements, der partizipativen und der Stakeholderkommunikation.

Wir beraten und begleiten Sie in folgenden Bereichen:

  • Bildungslandschaften
  • Bildungsmanagement
  • Kompetenzen für Projektleitung/Bildungsmanager
  • Bildungsmonitoring
  • Bildungsmarketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungsberatung
  • Übergangsmanagement
  • Supportstrukturen
  • Bildungsfonds/Stiftungen/Finanzierungsmodelle
  • Qualitätssicherung

 

Kontakt

 KMGNE  Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH

Dr. Joachim Borner
Reichenberger Straße 150
10999 Berlin
Germany
Fon: ++49 / 030 / 29367 940
Fax: ++49 / 030 / 29367 949
Email: info@kmgne.de
www.kmgne.de

 
  News

Praxisbegleitende Weiterbildung 'Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung' in Berlin ab März 2017
Die nächste Qualifizierungsreihe in Berlin beginnt am 17. März 2017Detaillierte...   mehr
Praxisbegleitende Weiterbildung 'Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung' in Berlin ab März 2016
Die nächste Qualifizierungsreihe in Berlin beginnt am 19. März 2015Detaillierte...   mehr
Praxisbegleitende Weiterbildung 'Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung' in Berlin ab März 2015
Die nächste Qualifizierungsreihe in Berlin beginnt am 19. März 2015Detaillierte...   mehr
Grüne Beratung
Grüne Beratung ist das Schwerpunktthema des aktuellen Newsletters des Nationalen Forums...   mehr
Tagung: "Erwachsenenbildung und Selbstverständigung"
Die Universität Potsdam (Campus Griebnitzsee) richtet am 21.11.2014 anlässlich des 60....   mehr
Bundesweiter Erfahrungsaustausch der Profilpass Beraterinnen und Berater
Zertifizierte ProfilPASS-Beratende hatten sich im September in Berlin zum 8. bundesweiten...   mehr